Rosentrenner

Kinderlied aus der DDR

Worte: Christel König
Weise: Siegfried Bimberg

Schneemann baun und Schneeballschlacht, Winter ist so schön; hat geschneit die ganze Nacht: wir wollen rodeln gehen. Halli, hallo! Halli, hallo! Wir wollen rodeln gehen. Halli, hallo! Halli, hallo! Wir wollen rodeln gehen.

Flocken wirbeln, Frost, der kracht, Winter ist so schön. Wer Angst hat, der wird ausgelacht. Wir wollen rodeln gehen. Halli, hallo! Halli, hallo! Wir wollen rodeln gehen. Halli, hallo! Halli, hallo! Wir wollen rodeln gehen.

Rote Nase, Eis im Haar, Winter ist so schön, kälter als im vor ‚gen Jahr. Wir wollen rodeln gehen. Halli, hallo! Halli, hallo! Wir wollen rodeln gehen. Halli, hallo! Halli, hallo! Wir wollen rodeln gehen.

 

Jehanne steht am Fenster und schaut den Schneeflocken zu und auch die anderen kommen

und schauen hinter der Scheibe-doch Michel sagt kommt wir gehen in den Schnee

 ja, den kleinen Tole packen wir warm ein..

 so, er ist schon eingeschlafen und der kleine Tole friert auch nicht schaut mal...

Lilli will einen Schneengel zaubern...Michel auch

 

      

mein Schneemann ist fertig und er ist so schön geworden, Lilli kommt aus der Villa Rosengarten und schaut nur ...oh schön

 

was machen wir...eine Schneeballschlacht...juhu und schon fliegt der erste Ball

    

eine Freude ,ein gejauchze  und alle freuen sich so sehr über den vielen Schnee

    

Oskar und Trine fahren Schlitten, immer und immer wieder...

       

es macht so viel Spaß,daß sie gar nicht bemerken wie es langsam immer später wird...

und noch einmal hui...

     

nun kommt Michel und zieht sie auf dem Schlitten davon, wir müssen nach hause ...kommt..

       

Lasse auf seinen neuen Skièrn ist auch ganz glücklich über so viel Schnee

doch auch dieser schöne Tag neigt sich dem Ende.

 

Pfeil