33 Lilli
Rosentrenner

Lilli,

 genannt auch der kleine Furchendackel

sie ist ein kleines liebenswertes Schmuddelkind

sie ist mit die Kleinste, hat es aber Faustdick hinter den Ohren.

Laßt euch von ihren Erlebnissen hier berichten...

 

Lilli`s Ankunft

Jehanne kommt ganz aufgeregt nach Hause, sie ruft die kleine Matti....komm mal schnell ich habe eine Tüte gefunden,

                   

sie lag genau vor der Apotheke und es zappelt darin. Matti ist sehr erstaunt-laß mich mal schauen....da schreit jemand um Hiiiiiilfe

         

oh, mach die Tüte auf, ich bekomme keine Luft mehr, ich bin ein Schmuddelkind- laß mich hier raus.....

         

och-du kleine,wer macht denn sowas-und vor der Apotheke,naja sie dachten wohl-da wird dir geholfen, hast du ein Glück, daß Jehanne vorbei kam. Na komm mal zu mir du kleiner Zwergendackel...und schon hatte sie einen Kosenamen....

           och mönsch, ich hoffe du warst nicht zulange in dem Beutel, nein, nein, du warst ja gleich zur Stelle, ich bin froh,daß ich jetzt wieder gute Luft bekomme-

 

                   

darf ich bei euch bleiben? Ja,ja ruft Matti-aber natürlich darfst du das-wo willst du denn sonst hin.

                   

juhu, ich freue mich so sehr, daß ich bei euch bleiben darf, bei euch ist es ja richtig schön.

k-IMG_0030                    k-IMG_0021 (2)

na,dann komm mal mit-wir werden dir alles zeigen.

k-IMG_0032         

Ich erzähle euch auch einiges über mich-ich bin nämlich ein kleines Schmuddelkind.

Meine Schöpferin ,die liebe Anne, hat mich schon in den 90ziger Jahren ins Leben gerufen,

ich bin also eines ihrer ersten Schmuddelkindern, darauf bin ich mächtig Stolz.

Naja, ich bin ein kleiner “Hans Dampf in allen Gassen” sagt man.

Aber ich kann auch ganz ganz lieb sein.

 

Pfeil